Bachblüten 1 - 10

Behandle den Menschen und nicht die Krankheit - Edward Bach
 

1

Agrimony
Odermenning

Ehrlichkeitsblüte

Mein Hund ist oft ruhelos und wirkt selbst bei einer Krankheit oder Problemen noch munter und fröhlich - fast überdreht. Oft stehen seine Handlungen im Widerspruch zueinander. Auch sein Bewegungsdrang ist in solchen Momenten extrem erhöht und er ist zu allem motivierbar.
Nur in unbeobachteten Momenten wirkt er in sich gekehrt und erschrickt, wenn man ihn anspricht. Seine Ängste und Unsicherheiten versteckt er oft hinter Spass und Spiel.

-----------------------------------

Agrimony verhilft dem Hund zu mehr Ruhe und Freude / Im positiven Agrimony-Zustand zeigt das Tier echte Fröhlichkeit und ist ausgeglichen

 

 

 

2

Aspen
Zitterpappel

Ahnungsblüte

Mein Hund hat vor allem möglichen Angst, ohne dass ein erklärbarer Grund vorliegt (vgl. auch Mimulus). So fürchtet er sich genauso vor Dunkelheit wie vor etwas Neuem oder lauten Geräuschen.
Er reagiert in solchen Momenten extrem ängstlich und schreckhaft und kann deshalb auch mal schnappen oder beissen (Angstbeisser). Häufig schläft er sehr unruhig und jault und zittert, wenn er alleine ist.
Der Grund dieser Angst ist meist unbekannt (vergleiche auch Mimulus)
Sind die Hunde schon in ihrer frühsten Entwicklung dem Aspen-Zustand ausgesetzt gewesen, so sind sie oft zu klein und zierlich für ihre Rasse.

-----------------------------------

Aspen gibt dem Hund Furchtlosigkeit und Mut bei unvorhergesehenen Ereignissen zurück

 

 

3

Beech
Rotbuche

Toleranzblüte

Mein Hund möchte sehr oft seinen Willen durchsetzen, manchmal ist er schon fast ein kleiner Tyrann. Dazu ist er häufig leicht erregbar, egal ob durch Menschen oder andere Hunde. Auf Zurechtweisungen antwortet er gerne mal aggressiv. Katzen neigen zum Protestpinkeln.

-----------------------------------

Durch Beech lernt der Hund mehr Toleranz und steigert die Akzeptanz Artgenossen gegenüber.
Diese Blüte kann auch unterstützend bei Allergien und Überempfindlichkeiten eingesetzt werden.

 

 

4

Centaury
Tausendgüldenkraut

Blüte des Dienens

Mein Hund fällt durch seine extreme Unterwürfigkeit auf. Dazu ist er ist äusserst willensschwach und zeigt auch beim Spiel kaum Eigeninitiative. In einem Rudel stellt er sich meistens hinten an.
Im Hundesport ist er leicht zu führen (meist genügt schon ein Blickkontakt). Er erfüllt die gestellten Aufgaben peinlich genau, lässt sich dabei aber auch leicht überfordern (vgl. auch Oak).

-----------------------------------

Durch Centaury lernt der Hund auf seine eigenen Stärken zu vertrauen. Er erkennt seine Grenzen eher und kann seine Kräfte besser einschätzen. Auch lässt er sich nicht mehr so leicht einschüchtern, ist aber bei Aktivitäten immer noch mit der gleichen Begeisterung dabei.

Die Blüte wirkt auch unterstützend bei einem schwachen Immunsystem

 

 

5

Cerato
Bleiwurz

Intuitionsblüte

Meinem Hund fehlt das natürliche Selbstvertrauen, er erscheint gehemmt, unsicher und zögernd im Umgang mit Artgenossen. Am liebsten ahmt er ihnen alles nach - wenn sie spielen, spielt auch er; wenn sie bellen, bellt auch er. Auch gehorcht er jedem egal, ob Besitzer oder Fremdem. Häufig sind diese Hunde sehr früh von der Mutter getrennt worden.
Hunde, die viel zu früh von ihrer Mutter getrennt wurden oder diese zu früh verloren haben zeigen sehr oft dieses Verhalten.

-----------------------------------

Durch Cerato vertraut der Hund wieder vermehrt auf seine eigenen Gefühle und Intutionen

 

 

6

Cherry Plum
Kirschpflaume

Gelassenheitsblüte

Mein Hund neigt zu extrem heftigen und aggressiven Ausbrüchen. Kurz vor einem Ausbruch scheint er unter grossem inneren Stress zu stehen - dabei hechelt er stark und zeigt grosse Unruhe.
Beruhigende Ansprache kann alles noch schlimmer machen. Oft sind auch Elektrokabel und -geräte nicht vor ihm sicher.

-----------------------------------

Durch Cherry Plum lernt der Hund mehr Gelassenheit und Vertrauen. Er wird ausgeglichener und seine Temperamentsausbrüche halten sich in Grenzen, auch reagiert er positiv auf Ansprache.

 

 

7

Chestnut Bud
Knopse der
Rosskastanie

Lernblüte

Mein Hund ist unfähig aus negativen Erfahrungen zu lernen - er wirkt unaufmerksam und unkonzentriert. Dadurch gerät er immer wieder in die gleichen Schwierigkeiten, was ihm selber peinlich zu sein scheint. Auch neigt er zu Unsauberkeit und ist häufiger krank

-----------------------------------

Durch Chestnut Bud lernt der Hund sich zu konzentrieren und aus Fehlern zu lernen.

 

 

8

Chicory
Wegwarte

Mütterlichkeitsblüte

Mein Hund will immer im Mittelpunkt stehen und reagiert mit Protest, wenn er nicht ständig die volle Zuwendung bekommt. In der Gruppe kann er nicht teilen und nimmt alles für sich in Anspruch.
Sein Verhalten wirkt übertrieben anhänglich und aufdringlich. Hundemütter bewachen ihre Jungen überfürsorglich und putzen sie fast ständig. Auch ihre Bezugsperson werden übertrieben bewacht und bei deren Abwesenheit können sie in das Red Chestnut-Verhalten fallen. Die gleiche Fürsorge erwarten diese Hunde auch von ihrem Besitzer. Erfüllt man diesen Wunsch nicht, sind die Hunde schnell beleidigt und eingeschnappt.

-----------------------------------

Durch Chicory lernt der Hund Zurückhaltung und wird ausgeglichener.

 

 

9

Clematis
Weisse Waldrebe

Realitätsblüte

Mein Hund wirkt verträumt und abwesend und reagiert meist auch nicht auf Ansprache. Oft ist auch Antriebslosigkeit und Spielunlust zu erkennen - diese Hunde wirken ständig müde und träge.
Dieses Verhalten ist auch bei hundesportlichen Aktivitäten zu erkennen. Kommt eine Erkrankung dazu, dann verstärkt sich dies alles noch.
Diese Blüte hilft auch nach einer schweren Krankheit, die den Hund zur Ruhe zwang.

-----------------------------------

Durch Clematis gewinnt der Hund wieder Interesse an der Umwelt, wird wacher und reagiert auf Ansprache.

 

 

10

Crab Apple
Holzapfel

Reinigungsblüte

Mein Hund zeigt ein übertriebenes Reinlichkeitsverhalten. Ständig putzt, leckt und kratzt er sich oder knabbert am eigenen Körper.  Häufig lehnt er auch Futter und Wasser ab, das schon länger im Napf stand.

Erstaunlicherweise ist dieser starke Drang nach Reinheit oft auch gepaart mit der Eigenschaft, Schmutz und Schadstoffe an sich zu ziehen. Solche Hunde sehen häufig schmuddelig aus und neigen gerne zu Hautunreinheiten

Diese Blüte kann innerlich und äusserlich auch bei Leckekzemen helfen.

-----------------------------------

Crap Apple verhilft zu Akzeptanz gegenüber sich selbst und seinem direktem Umfeld.

Sehr hilfreich ist Crab Apple auch nach einem Parasitenbefall oder nach Vergiftungen!